– Die mit dem Apfel –

DerrS-Ernährungstherapie

Praxis für Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

Erreichen Sie Ihre Ziele durch eine fachkundige Beratung, die speziell auf Ihren Körper zugeschnitten ist.

Ich unterstütze Sie

bei der Optimierung Ihrer Ernährung im Spannungsfeld zwischen Beruf, Familie und Freizeit. Um Ihr Ernährungskonzept auf Ihre Lebenssituation abzustimmen, erarbeiten wir zusammen ein auf Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele passendes Programm.

Dabei schauen wir die Grundsätze einer gesunden Ernährung an, reflektieren Ihre aktuellen Ernährungsgewohnheiten und ermitteln Faktoren, wie Sie Ihre Ernährungsumstellung in Ihr Leben integrieren können.

Gerne komme ich an einen für Sie passenden Ort. Bei Ihnen zu Hause, im Café oder bei einem Spaziergang stehen Ihre persönlichen Anliegen im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Eine gesunde Ernährung ist grundlegend für Ihre Gesundheit, Ihre Lebensfreude und Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Zudem stellt sie eine essentielle Basis zum Erreichen und Erhalten Ihres Wunschgewichtes oder Verbesserung der Beschwerden und Symptome dar. Aus gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Sicht erhält die Auseinandersetzung mit der eigenen Ernährungsweise eine immer größere Bedeutung.

Eine nachhaltig wirksame Ernährungsberatung nutzt die individuellen Ressourcen und Potentiale des jeweiligen Menschen und verbindet biomedizinische, psychische, sozial- und verhaltenswissenschaftliche Aspekte miteinander.

Was meine Kunden sagen

Ernährungsberatung – Prävention

Ernährungsberatung ist ein Prozess, welches der Primärprävention und der Gesundheitsförderung gehört. Die Klient*innen können im persönlichen Kontakt mit einer Ernährungsberaterin Strategien für eine Ernährung in besonderen Situationen oder eine Lösung für die Ernährungsprobleme erarbeiten. Qualitätsgesicherte Ernährungsberatung ist produktneutral sowie frei von Marktinteressen und allein wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Gesundheit der Klient*innen verpflichtet.

Auf Formular 36 können Ärzte eine Ernährungsberatung empfehlen und so das gesundheitsorientierte Handeln fördern (§20 Absatz 5 SGB V). Mit der Empfehlung können die Ernährungsberatungskosten von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Ernährungstherapie

Ernährungstherapie richtet sich an Patient*innen mit ernährungsmitbedingten Krankheiten oder mit krankheitsbedingten Ernährungsproblemen. Diese Ernährungsberatung gehört dem Bereich der Sekundär- und Tertiärprävention. Mit der bedarfsgerechten und bedürfnisorientierten Ernährung soll die Linderung der Beschwerden erzielt und damit die Heilung einer Krankheit unterstützt werden.
Ärzte können die Ernährungstherapie empfehlen oder in bestimmten Fällen auch verordnen (§43 SGB V). Bei bestimmten Erkrankungen (Tumorerkrankungen, Übergewicht, Osteoporose, Nierenerkrankungen, usw.) können behandelnde Ärzte eine Notwendigkeit einer Ernährungstherapie formlos bescheinigen (Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung). Die Ernährungstherapie wird nach den medizinischen Leitlinien, den DGE-Beratungsstandards und dem Leitfaden für die Praktische Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP) durchgeführt.

Ernährungstherapie richtet sich an Patient*innen mit ernährungsmitbedingten Krankheiten oder mit krankheitsbedingten Ernährungsproblemen. Diese Ernährungsberatung gehört dem Bereich der Sekundär- und Tertiärprävention. Mit der bedarfsgerechten und bedürfnisorientierten Ernährung soll die Linderung der Beschwerden erzielt und damit die Heilung einer Krankheit unterstützt werden.
Ärzte können die Ernährungstherapie empfehlen oder in bestimmten Fällen auch verordnen (§43 SGB V). Bei bestimmten Erkrankungen (Tumorerkrankungen, Übergewicht, Osteoporose, Nierenerkrankungen, usw.) können behandelnde Ärzte eine Notwendigkeit einer Ernährungstherapie formlos bescheinigen (Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung). Die Ernährungstherapie wird nach den medizinischen Leitlinien, den DGE-Beratungsstandards und dem Leitfaden für die Praktische Ernährungstherapie in Klinik und Praxis (LEKuP) durchgeführt.

Meine Schwerpunkte

Ernährung bei Krebs

Haben Sie eine Krebserkrankung und nehmen Sie an Gewicht ab?

Das muss nicht sein! Mit richtiger Ernährung und genügend Kalorien können Sie den Gewichtsverlust vermeiden.

Infolge eines erhöhten Mangelernährungsrisikos bei Tumor-Patienten spielt die Ernährungstherapie in der Behandlung eine wichtige Rolle. Durch adäquate und durchgehende Ernährungsinterventionen kann der Gewichtsverlust verringert, Ernährungsstatus verbessert, die Leistungsfähigkeit erhöht und damit die Lebensqualität gesteigert werden. Die Patienten sprechen besser auf die Tumortherapie an. Gleichzeitig wird die Prognose positiv beeinflusst, Unterbrechungen der Therapiemaßnahmen werden verhindert, was zur Verkürzung der Therapiedauer führen kann.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie Ihr Gewicht halten und die Therapiedauer nicht unnötig verzögern? Dann rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per Mail!

Ernährung bei Long Covid

Haben Sie Long Covid oder Post Covid?

Mit entzündungshemmender Ernährung können Sie die Beschwerden lindern.

Die Ergebnisse der neuesten Studien belegen, dass die Personen, die sich pflanzenbasierend ernährt hatten, milderen Verlauf der Covid-Infektion zeigten und weniger Langzeitsymptome aufwiesen. Fleischlastige Ernährungsweise begünstigt also, den Entzündungsprozess im Körper. Nicht nur pflanzenreiche Ernährung, sondern unter anderem auch hochwertige Öle und Fette sowie pflanzliche Eiweiße zeigen entzündungshemmende Wirkung.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie mehr über die entzündungshemmende Ernährung erfahren? Dann rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per Mail!

Ernährung bei Übergewicht

Haben Sie Probleme mit Ihrem Gewicht? Fühlen Sie sich unwohl in „Ihrer Haut“?

Mit richtiger Ernährungsumstellung und ausreichender Bewegung können Sie das ändern!

Hier eine Geschichte aus Japan: „Der Gast genießt nach der Ankündigung seines Gastgebers, der servierte Kugelfisch sei eine der allerseltensten Delikatessen, ihn zu bekommen eine große Ehre, die Mahlzeit Bissen für Bissen. Dabei stellt er fest: Der köstliche Geschmack ist mit nichts zu vergleichen, was er jemals gegessen hat. Da verrät ihm sein Gastgeber, dass er tatsächlich einen ganz normalen Fisch und ein anderer Gast – ohne es zu bemerken – den Kugelfisch verspeist hat.“ Diese Geschichte zeigt, wie außergewöhnlich Essen schmecken kann, wenn man ihm nur seine ganze Aufmerksamkeit schenkt. Eine achtsame Lebensweise soll uns aus dem Hamsterrad von Stress und Hektik, Informationsflut und Multitasking befreien. Achtsamer zu essen gilt sogar als die Methode zum Abnehmen, ohne verzichten und Kalorien zählen zu müssen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Wollen Sie Ihre Situation verbessern und mehr Aktivität in Ihr Leben bringen? Dann rufen Sie mich an oder kontaktieren Sie mich per Mail!

Sie bekommen bei mir:

bei der Beratung werden die bestehenden Erkrankungen und die eingenommenen Medikamente berücksichtigt und die gegebenen Ressourcen ausgenutzt

Sie können bei einem Präventionskurs teilnehmen -> „Individuelle Ernährungsberatung bei Übergewicht“.
Die Kosten für den Gesundheitskurs werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Sie erwarten ein Baby? Das ist schön!
Das bedeutet aber nicht, dass es für zwei gegessen werden muss. Viele akute ernährungsrelevante Beschwerden, zum Beispiel Schwangerschaftsdiabetes, Sodbrennen, übermäßige Gewichtszunahme, können mit richtiger Ernährung ohne Einnahme von Medikamenten behoben werden.

Mit der BIA-Messung werden mehrere ernährungsrelevante Körperkompartimente – Körperfettmasse, Körperwasser, Muskel- und Organmasse – gemessen. Auf Grund der Messergebnisse können Körperzusammensetzung, Körperwasserhaushalt und Ernährungszustand beurteilt werden.

Mit dem Monofrequenzmessgerät kann die Körperzusammensetzung sowohl bei Erwachsenen als auch bei den Kindern bestimmt werden.

Ernährungsanalyse ist die Grundlage einer Ernährungstherapie und Ernährungsberatung. Diese dient der ausführlichen Analyse der individuellen Ernährungssituation

Die Ernährungsberatung oder Ernährungstherapie wird bei Ihnen zu Hause durchführt. Sie brauchen sich nicht auf den Weg zu machen, ich komme zu Ihnen.

2002 habe ich die Ausbildung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin absolviert. Habe kurze Zeit in der öffentlichen Apotheke gearbeitet und anschließend in die Krankenhausapotheke gewechselt.

Bei Bedarf oder bei einer Sprachbarriere, kann die Beratung auf Russisch durchgeführt werden.

Hier werden Tipps und Tricks besprochen, wie ein Einkauf kontrolliert durchgeführt werden kann. Auf was sollte es in den Supermärkten geachtet werden. Bei Bedarf und nach Wunsch ist ein Besuch in einem Supermarkt möglich.

Ablauf

0

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine Mail.

0

Nach dem Kennenlerngespräch bekommen Sie von mir einen Kostenvoranschlag. Diesen reichen Sie zusammen mit einer Verordnung oder einer Empfehlung vom Arzt bei Ihrer Krankenkasse ein. Nach ein paar Wochen bekommen Sie eine Antwort.

0

Und schon können wir je nach Bedarf und je nach Verordnung mit der Ernährungstherapie oder mit der Ernährungsberatung anfangen.

0

Nach durchgeführter Beratung ist die ausgestellte Rechnung bei der jeweiligen Krankenkasse einzureichen.

Ernährung- & Gesundheits
Blog

Erhalten Sie wertvolle Tipps für Ihre Ernährung und Gesundheit und halten Sie sich stets über die neuesten Trends auf dem Laufenden.

Sind Sie bereit, einen gesunden Lebensstil anzunehmen?

Rufen Sie noch heute an und verbessern Sie Ihr Leben

Let's be friends!

Folgen Sie meinen sozialen Kanälen um wertvolle Tipps für Ihre Gesundheit zu erhalten.

Adresse:
Wilhelmstraße 17
49835 Wietmarschen

©2024 DerrS Ernährungstherapie

Bei vielen Indikationen sollten Ärzte ernährungstherapeutische Maßnahmen als zusätzliche Therapieoptionen in Betracht ziehen.
zum Beispiel:

  • Mangelernährung / Fehlernährung (Onkologische Erkrankungen)
  • Metabolische Erkrankungen wie Übergewicht, Adipositas, Insulinresistenz, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Gicht, Hyperurikämie, Osteoporose
  • Gestationsdiabetes
  • Gastroenterologische Erkrankungen wie Fettleber, Leberzirrhose, Reizdarmsyndrom, chronische Obstipation oder chronische Diarrhoe, chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa), Zöliakie
  • Essstörungen wie Magersucht, Bulimie, Esssucht
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (allergische Reaktionen auf Grundnahrungsmittel oder Laktoseintoleranz)
  • Niereninsuffizienz
  • Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, koronare Herzerkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen wie multiple Sklerose
  • Nach chirurgischen Eingriffen, zum Beispiel einer Tumorentfernung an Speiseröhre, Magen oder Darm
  • Nach bariatrischen Operationen

Cookies & Privatsphäre

Für die ordnungsgemäße Funktion dieser Website (z.B. Navigation) werden so genannte Cookies eingesetzt. Darüber hinaus werden Cookies und vergleichbare Technologien genutzt, um Informationen über die Art und Weise der Nutzung dieser Website für Optimierungszwecke zu erhalten. Ihr könnt Eure Einwilligungen jederzeit über die „Cookie Einstellungen“ Eures Browsers widerrufen oder ändern. Weitergehende Informationen hierzu findet Ihr in meiner Datenschutzerklärung.